Straßenbau

Der Straßenbau plant, baut, erhält und betreibt die Autobahnen, Bundesstraßen, Staatsstraßen und in einigen Landkreisen auch die Kreisstraßen. Für diese überörtliche Straßeninfrastruktur in Bayern sind vor Ort 2 Autobahndirektionen mit ihren 6 Dienststellen und 19 Staatliche Bauämter zuständig.

Das Staatliche Bauamt Schweinfurt betreut ein Netz von 76 km Bundesautobahn, 365 km Bundesstraßen und 958 km Staatsstraßen sowie insgesamt 617 Ingenieurbauwerken davon 537 Brücken, 14 Lärmschutzwände, 58 Stützbauwerke und 8 Verkehrszeichenbrücken.

Der Straßenbau erfüllt ein umfangreiches Aufgabenspektrum: Neben der Planung, dem Bau, dem Betrieb und der Verwaltung der Straßen und Ingenieurbauwerke sowie der Geh- und Radwege bilden der Grunderwerb sowie die Planung und Durchführung landschaftspflegerischer Maßnahmen einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt.

Oberstes Ziel ist, für alle Verkehrsteilnehmer ein verkehrssicheres und leistungsfähiges Straßennetz zur Verfügung zu stellen. Hierzu verfügt das Staatliche Bauamt mit seinen Straßenmeistereien in Rödelmaier, Hammelburg, Zeil am Main und Schweinfurt über einen kompetenten, leistungsfähigen und wirtschaftlichen Betriebsdienst.

Meldungen

  •  ©
    ©
    09.04.2021

    Neue Fahrbahndecke für die Brückendurchfahrten

    Seit Anfang Dezember läuft der Verkehr auf der Bundesstraße B 286 zwischen Schweinfurt und Schwebheim vierspurig. In den kommenden Wochen ist nun geplant, die Durchfahrten im Bereich der neu gebauten Brücken im Zuge der Kreisstraße SW 3 und der Staatsstraße St 2277 zu erneuern. Deshalb muss die Brückendurchfahrt zwischen Grafenrheinfeld und Gochsheim von Montag, den 12. April 2021, bis voraussichtlich Dienstag, den 27. April, und anschließend - von 28. April und bis voraussichtlich 7. Mai 2021 - die Brückendurchfahrt zwischen Schwebheim und Röthlein voll gesperrt werden.

    mehr
  •  ©
    ©
    25.03.2021

    Ab April: Bundesweite Verkehrszählung an Bundes- und Staatsstraßen

    Ab April findet wieder eine bundesweite Straßenverkehrszählung auf den Straßen des überörtlichen Verkehrs, also auf allen Bundes- und Staatsstraßen statt. Hierzu wurden an dem rund 1310 Kilometer langen Straßennetz der Landkreise Bad Kissingen, Haßberge, Rhön-Grabfeld und Schweinfurt, die im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Bauamtes Schweinfurt liegen, insgesamt 270 Zählstellen eingerichtet.

    mehr